Donnerstag, 9. Februar 2017

Zizek in Teheran (148)



Hatte er denn
Nicht gesagt
(Der Gefängnisarzt
Nicht der Lacan)
Er fände es
Cool
Wenn auch andere
Selbstgedrehte
Zigaretten rauchten?
Das käme in Teheran
Aber leider
Kaum vor

Der Gefängnisarzt
Respektive dem Gefängnisarzt
Sein Unbewußtes
Hat also
Das Packerl
OCD-Zigarettenfilter
Für mich
Im Analysezimmer
Fallen-
Respektive liegen gelassen
Weil er sich
- Unbewußt -
Nichts sehnlicher wünscht
Als daß auch ich
Selbstgedrehte Zigaretten rauche

Wie er

Weil er will
Daß ich bin
Wie er

Wie Gott
Den Menschen
Nach seinem Abbild
Schuf

Will auch der Gefängnisarzt
Mich
Als sein
Zigaretten drehendes
Und selbstgedrehte Zigaretten rauchendes
Abbild

Dann sprach Gott: Lasst uns Menschen machen als unser Abbild, uns ähnlich. Sie sollen herrschen über die Fische des Meeres, über die Vögel des Himmels,
über das Vieh, über die ganze Erde
und über alle Kriechtiere
auf dem Land. Gott schuf also den Menschen als sein Abbild; als Abbild Gottes schuf er ihn. Als Mann und Frau schuf er sie.

wird fortgesetzt

Samstag, 7. Januar 2017

Zizek in Teheran (147)


Freudsche Fehlleistung
Wo waren wir?

Ich sagte
Daß es sich beim Motiv des Gefängnisarztes
Sein Packerl
OCB-Zigarettenfilter
Zwischen dem Klugeschen Etymologischen
Wörterbuch
Und dem
Le Ton Beau
De Marot
In meinem Schlafzimmer
Im IKEA-Billy-Bücher-Regal
Zu platzieren -

D.h. Nein
Der Gefängnisarzt war es ja nicht
Er hat das Packerl
OCB-Zigarettenfilter
Bloß
Im Analysezimmer
Fallen- oder liegen gelassen
Die
Bita
war’s
Die später
Das Packerl
Ins Schlafzimmer
usw.

Wir sagten also
Daß es sich beim Motiv des Gefängnisarztes
Das Packerl
OCB-Zigarettenfilter
Im Analysezimmer
Meiner
In einem Container im Norden
Von Nord-Teheran
Befindlichen
Ordination für Psychoanalyse
Liegen- respektive fallen zu lassen
Um einen klassischen Fall
Einer
Freudschen Fehlleistung
Gehandelt
Haben muß.
Um dir dann
Im Anschluß
Zu erklären
Was eine Freudsche Fehlleistung
Überhaupt ist
Und uns dabei
(uns oder Freud)
in Widersprüche zu verwickeln.

Als Analytiker
Müßte ich
Diese Fehlleistung
Nun deuten
Auch wenn
Der Analysand
Und Gefängnisarzt
Abwesend ist
Womöglich kommt er
Nicht wieder.

Ich muß aber
Diese Fehlleistung
Deuten
Er will mir
Oder
Sein Unbewußtes will mir doch
Mit dieser Fehlleistung
Etwas sagen
Mir
Oder
Dem Großen
Anderen
(Du weißt wohl nicht
Wer das ist
LeserIn
Der Große Andere.
Ich weiß
Daß du es nicht weißt
Aber sofort
Denkst Du
An Gott.
Aber Gott ist wenn schon
Der Große Eine.

Wurscht.

Welcher Wunsch
Bringt sich denn
Und welches Verbot
Bringt sich
In dieser
Fehlleistung
Denn
Zum Ausdruck?

Der Gefängnisarzt hat
Etwas liegen- oder fallen gelassen
Manche Freudianer
(Die sogenannten Lacanianer)
Würden sich jetzt
Auf das
Fallen lassen
Oder liegen lassen
Kaprizieren
Der Gefängnisarzt
Würden sie sagen
Würde auch
Nach dem Ende
Der Stunde
Im Analysezimmer
Liegen bleiben wollen.
Auf der Couch
(Warum ist er dann verschwunden?
Er kommt
Womöglich
Nicht wieder).

Oder er hätte
Umgekehrt
Mich
Den Analytiker
Und die Analyse
Fallen
Lassen
Wollen.
Was er ja getan hat.
Er kommt
Womöglich
Nicht wieder.

Aber diese Deutungen
Erklären gar nichts.
Warum hat er ausgerechnet
Das Packerl
OCD-Zigarettenfilter
Fallen oder
Liegen
Lassen
Müssen?

Ich würde mich
Auf das Packerl
OCD-Zigarettenfilter
Kaprizieren
Daß er ausgerechnet das Packerl OCD-Zigarettenfilter
Im Analysezimmer meiner
Ordination für Psychoanalyse
Fallen hat lassen.

Was hat mir denn der Gefängnisarzt
Oder das Unbewußte des Gefängnisarztes
Mit dem Fallen–
Oder Liegen lassen
Ausgerechnet eines Packerls
OCD-Zigarettenfilter
Sagen Wollen?
Lassen wir derweil
Den Großen Anderen
Lacan möge es uns verzeihen
Aus dem Spiel

Hatte er denn
(Der Gefängnisarzt
Nicht der Lacan)
Hatte er denn
Nicht gesagt
Er fände es
Cool
Wenn auch andere
Selbstgedrehte
Zigaretten rauchten?
Das käme in Teheran
Aber leider
Kaum vor

wird fortgesetzt

Mittwoch, 28. Dezember 2016

Zizek in Teheran (146)


Aber das Motiv
Des Gefängnisarztes
Sein Packerl 
OCB-Zigaretten-Filter 
Im Analysezimmer
Liegen oder fallen zu lassen?

Müßte doch
Einem Analytiker
Klar sein.
Klassischer Fall
Einer Freudschen 
Fehlleistung 
(Was sonst?)

Fehlleistung heißt
In der Psychoanalyse
Noch einmal
In der Freudschen Fehlleistung
Drückt sich
Laut Freud
Ein Wunsch aus.

Zugleich
Die Unterdrückung des Wunsches.

Wenn jemand
Zum Beispiel
Und das Beispiel
Stammt von Freud
Glaube ich
Sagt:
„Ich bin nicht 
Ge-neig-t 
Über die Vorzüge des Professor Sowieso zu reden.“
Und eigentlich
Will er sagen
Oder sollte er:
„Ich bin nicht 
Ge-eigne-t 
Über die Vorzüge
Des Professor Sowieso zu reden.“
Dann kommt im „Nicht geneigt - zu reden“
Der Wunsch
Zum Ausdruck
Über die (vermeintlichen) Vorzüge
Des Professors sowieso 
Nicht zu reden.

Zugleich wird aber
Laut Freud
Der Ausdruck des Wunsches
In der Fehlleistung
Auch verhindert.

Oder bringt dieses
Um es anders zu sagen
Laut Freud
Dieses
„Nicht geneigt
Nicht nur den Wunsch 
Sondern auch
Das Verbot
Dieses Wunsches 
Zum Ausdruck.

Aber
Welches -
Verbot -
Dieses -
Wunsches - ?

Das Verbot dieses Wunsches
Den Professor 
Nicht zu loben
Kommt
In diesem Beispiel 
Doch so was
Von
Gar nicht  
Zum Ausdruck 

Sondern einzig
Der Wunsch.

Oder ein Beispiel
Aus der Praxis
Eines Kollegen
Eines Psychiaters
In Graz
Ein Patient
Welcher kiffte
Jung
Wurde ab und an
Wenn er kiffte
Psychotisch
D.h.
Irr.
Und redete wirr.
Einmal
Zündete er
Ein Haus an
Ich glaube das
Seiner Eltern.
In einer Sitzung im Beisein
Der Mutter
Fragte der Psychiaterkollege
Die Mutter 
Seit wann kifft denn
Der Sohn?
Wollte er fragen
Und statt kiffen 
Fragte er
Natürlich 
Ficken
Seit wann fickt denn der Sohn? 
Mehr als einmal 
Fickt denn 
Statt 
Kifft denn 
Und lachte und konnte nicht aufhören
Zu lachen
Und lachte und fickte
Wo waren wir denn? 

wird fortgesetzt

Freitag, 23. Dezember 2016

Zizek in Teheran (145)


Sondern der
In mein Schlafzimmer war
Und das Packerl
OCB-Zigarettenfilter
Zwischen dem
Etymologischen Wörterbuch der Deutschen Sprache
Und
Le Ton Beau de Marot
Im
IKEA-Billy-Bücherregal
Platziert hat
War
Bita
Die
Kennst du nicht
Nein
Auch wenn du
Von mir
Den Eindruck haben solltest
Ich sei eine
Wie die Grazer sagen
Plaudertasche
Weißt du
Nichts von mir

Bita ist eine
Beziehungsweise meine
Wie soll ich sagen
Mir fällt
Die korrekte Bezeichnung nicht ein
Und wofür mir
Die korrekte Bezeichnung nicht einfällt
Kann ich nicht sagen
Würde ich sagen
Wofür mir die korrekte Bezeichnung nicht einfällt
Hätte ich die unkorrekte Bezeichnung
Die ich vermeiden wollte
Ja schon verwendet

Ok: Putzfrau

Folgende Vorschläge finden sich
Im Teheraner Internet
Haushalts-Fachfrau
Hygiene- Fachkraft
Raum-Reinigungs-Coach
Hausbeamtin.

Hauptberuflich ist Bita Studentin
Der Rechtswissenschaften
Gewissenhaft

Vermutlich
Nein
Wahrscheinlich
Nein
Sicher
Hat Bita das
Mit Sicherheit dem Gefängnisarzt gehörende
Packerl OCB-Zigarettenfilter
Irgendwo im Analysezimmer
Gefunden
Und es
Im Schlafzimmer
Im IKEA-Billy-Bücherregal
Platziert
Zwischen dem
Etymologischen Wörterbuch der Deutschen Sprache
Und
Le Ton Beau de Marot

Der Hergang
Wäre nun
Meine Herren
Um nicht Herr-gang oder gar Herr-Gang zu sagen
Geklärt
Aber das Motiv
Des Gefängnisarztes
Sein Packerl
OCB-Zigaretten-Filter
Im Analysezimmer
Liegen oder Fallen zu lassen?

Müßte
Einem Analytiker
Doch klar sein.

wird fortgesetzt

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Zizek in Teheran (144)


Clément Marot (1496 - 1544)
Hat der Gefängnisarzt nicht
Ein- oder mehr
Als einmal gesagt
Daß er Raucht?
Zigaretten?
Selbstgedrehte?
Und fände es
Cool
Wenn auch andere
Selbstgedrehte
Zigaretten rauchten
Zumal Frauen?

Mein 
Auf- und abgehen 
Müßte 
Wenn du mich jetzt sehen könntest 
LeserIn
Wie aufgezogen 
In meinem Schlaf-
Respektive Arbeitszimmer
Jetzt
Da ich weiß
Daß es der
Gefängnisarzt
War 
Anders aussehen 
Nicht weniger hektisch
Jedenfalls

Aber
Warum macht er das?
Und wie kommt er bitte
In mein Schlafzimmer?

Ausgeschloßen
Daß er
Nach der
Analysestunde
Unbemerkt
In das
An das Analysezimmer
Anschließende
Schlaf- respektive Arbeitszimmer
Sich begeben haben könnte
Um dort
Sein Packerl 
OCB-Zigaertten-Filter 
Zum Selberdrehen
In mein
IKEA-Billy-Bücherregal zu platzieren
Zwischen dem 
Etymologischen Wörterbuch der Deutschen Sprache 
Und 
Le Ton Beau de Marot 
Von Douglas R. Hofstadter 

(Ja LeserIn, Le Ton Beau de Marot 
Ist französich
Und (der Autorenname) Douglas R. Hofstadter 
Ist es nicht.
Und ja, es kann vorkommen
Daß ein Englischspachiger
Bücher mit französischen Titeln verfaßt.
Verfaßt ist Le Ton Beau de Marot 
Allerdings
Trotz des französischen Titels
Auf Englisch).

Nein
In meinem Schlafzimmer
Kann er nicht
Gewesen sein
Der Gefängnisarzt
Auch wenn das Packerl 
OCB-Zigaretten-Filter 
Zum Selberdrehen
Ohne Zweifel ihm gehört 
(Habe es
Zwischen dem 
Le Ton Beau 
Und dem 
Etymologischen Wörterbuch 
Rausgezupft
Und gleich wieder
Reingesteckt)
Nein
Sondern der
In mein Schlafzimmer war
Und das Packerl 
OCB-Zigarettenfilter 
Zwischen dem 
Etymologischen Wörterbuch der Deutschen Sprache 
Und 
Le Ton Beau de Marot 
In mein
IKEA-Billy-Bücherregal
platziert hat
War
Bita
wird fortgesetzt